So lief unser Jahr 2019 – ein Blick zurück

So lief unser Jahr 2019 – ein Blick zurück

Zwei Dinge haben sich in diesem Jahr zum 30. Mal gejährt. Zum einen der Mauerfall in Berlin, der Ost- und Westdeutschland wieder zusammenführte und zum anderen die Gründung von VideoART in Bassum. Während sich also im Jahr 1989 die Menschen an der geöffneten Berliner Mauer in den Armen lagen, arbeitete Michael Gillner im niedersächsischen Bassum an seiner ganz eigenen Erfolgsgeschichte. Seit nunmehr 30 Jahren werden in Bassum schon Kundenwünsche auf der ganzen Welt erfüllt. Eine beeindruckende Bilanz, wenn man bedenkt, dass die Halbwertszeit einer Agentur in der Regel drei Jahre beträgt.

Wie gelingt es, nicht auf der Strecke zu bleiben? Man muss in Bewegung bleiben, offen für Neues sein und sich ständig weiterentwickeln. Das gelingt unter anderem, in dem man Menschen für sich begeistert, die immer wieder frischen Wind in das Team bringen. 2019 war in dieser Hinsicht herausragend. Während der Begriff „Fachkräftemangel“ gerade im ländlichen Raum in aller Munde ist, konnten wir in diesem Jahr neben zahlreichen neuen Mitarbeitern gleich vier neue Auszubildende neben zwei bereits bestehenden begrüßen – ein neuer Rekord für VideoART, Logi-Vent und ART.media, und ein Beweis dafür, dass Bassum sehr wohl ein attraktiver Standort ist.

Anfang August durfte VideoART gleich sieben neue Kollegen begrüßen.

Zu Beginn des Jahres konnten wir so auch unsere neue Logistikhalle vollends in Betrieb nehmen. Hier lagern wir Produkte und Werbemittel für Kunden ein und machen deren weltweiten Versand möglich. Knapp 10.000 Pakete verlassen so das Logistikzentrum in etwa im Jahr. Unsere neu ausgestatte Werkstatt u.a. mit einem neuen Plotter ermöglicht es uns noch flexibler auf Kundenwünsche einzugehen und Standbauten etc. individuell anzufertigen und zu folieren.

Diese finden wir dann auf hunderten Messen weltweit über das Jahr wieder. Besonders stolz ist das Team von Logi-Vent auf den 5-Continent-Congress in Barcelona, der in diesem Jahr in seine 11. Auflage gegangen ist. Eine wunderbare Veranstaltung für Dermatologen, Ästhetiker und Gynäkologen, die durch ihre große fachliche Relevanz eine tolle Gelegenheit ist, sich mit langjährigen Freunden und Partnern zu treffen – nicht umsonst sprechen wir von der 5CC-Family. Erstmals in diesem Jahr sind wir mit der DASIL in Goa an den Start gegangen, die von Logi-Vent mitorganisiert wurde. Ebenfalls eine Fachveranstaltung für Dermatologen und plastische Chirurgen, die für die hohe Qualität und Expertise der anwesenden wissenschaftlichen Referenten gelobt wird. Nächstes Jahr übrigens in Mexico!

Das Team von VideoART und Logi-Vent beim 5CC 2019 in Barcelona.
Das Team von VideoART und Logi-Vent beim 5CC 2019 in Barcelona.

Auch national haben wir in diesem Jahr ordentlich abgeliefert. So hat zum Beispiel das 3. Innovations-Symposium dieses Jahr in Köln stattgefunden. Dort drehte sich alles um Fragen rund um den Praxisalltag und das Praxismanagement – Themen die wichtig sind, auf anderen Fachkongressen aber meist nur am Rande behandelt werden. Die Rekordteilnehmerzahl in diesem Jahr gibt uns Recht, dass wir hier eine sehr gute und neue Veranstaltung auf den Weg gebracht haben.

Innovationssymposium 2019

Bei aller Geschäftstüchtigkeit behalten wir immer auch unsere soziale Verantwortung im Blick. So haben wir in diesem Jahr wieder mit dem Sport-Förderverein Niedersachsen den Tag des Sports organisiert und veranstaltet. Die Planungen für den nächsten Sporttag haben bereits begonnen. Zuletzt griffen wir dem THW Bassum finanziell unter die Arme, als sie Unterstützung beim Bau eines Löschwassertanks brauchten, der für unsere Region große Bedeutung einnehmen könnte.

Tag des Sports 2019 in Twistringen

Wie es sich für eine Fullservice-Agentur gehört, haben wir 2019 natürlich auch spannende Digitalprojekte angestoßen. Gemeinsam mit dem GSAAM-Präsident Prof. Dr. Bernd Kleine-Gunk haben wir das Social-Media-Format „Für immer jung mit Kleine-Gunk“ produziert, mit dem es uns gelingt, Anti-Aging-Zielgruppen zu erreichen, die man mit konservativen Formaten eher nicht erreicht. Wir können an dieser Stelle versprechen, dass sich hier 2020 ganz sicher noch einiges tun wird.

Fiesta de Logi-Vent & VideoART

Wir sind ein eingespieltes Team, was auch intern immer wieder beweist, was wir zusammen schaffen können. Im Oktober haben unsere Azubis zum Beispiel eine amtliche Fiesta Mexicana für alle Firmenangehörigen auf die Beine gestellt. Apropos: Wir streifen uns jetzt unsere Ugly-Christmas-Sweater über und feiern gemeinsam das Jahr 2019 sowie das kommende 2020!

In dem Sinne: Die Teams von VideoART, Logi-Vent und ART.media wünschen allen Freunden und Geschäftspartnern wundervolle Weihnachtstage im Kreis der Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.