Namaste! Kein Weg zu weit für Logi-Vent und VideoART

Namaste! Kein Weg zu weit für Logi-Vent und VideoART

Aufmerksamen Lesern unseres Blogs wird nicht entgangenen sein, dass wir ziemlich reisefreudig sind. Jetzt konnten wir ein weiteres Land hinzufügen. Nachdem sich Logi-Vent und VideoART in einem internationalen Pitch gegen namhafte Agenturen durchgesetzt hatten, ging es für unser Team Anfang November nach Goa in Indien – ein großer Erfolg für unsere Kongressorganisatoren.

In Goa richteten wir erstmals den DASIL-Kongress mit rund 800 internationalen Teilnehmern aus. Die DASIL (Dermatological Aesthetic Surgery International League) gehört zu den weltweit größten Gesellschaften im Bereich Dermatologie. Ziel der Organisation ist, den fachlichen Austausch zwischen Dermatologen und plastischen Chirurgen zu fördern und so den medizinischen Standard und die Patientensicherheit weltweit zu verbessern. Die DASIL kommt alljährlich an wechselnden Orten auf der Welt für ihre Meetings zusammen.

DASIL-Teilnehmer loben Programm

„Gerade mit der räumlichen Distanz zwischen Bassum und Goa ist es manchmal schwer, Dinge zu organisieren und abzusprechen. Aber mein Team hat das sehr gut hinbekommen“, lobt unser Geschäftsführer Michael die Arbeit von Logi-Vent und VideoART für die DASIL. „Hier zahlt sich einfach aus, dass wir bereits sehr viel Erfahrung mit internationalen Veranstaltungen haben.“

Auch die Teilnehmer waren überaus zufrieden. Vor allem das wissenschaftliche Programm, dass sehr auf Qualität und nicht so sehr auf Quantität ausgerichtet war, stieß auf die Zustimmung der Teilnehmer.

Im kommenden Jahr geht es für die DASIL nach Mexiko. Schon jetzt steht fest, dass Logi-Vent auch diese Veranstaltung ausrichten wird – und das ist sicher eine Auszeichnung, die für sich spricht.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.