Landing-Optimierung mit dem richtigen Content

Landing-Optimierung mit dem richtigen Content

Der heutige Artikel ist inspiriert durch eine Frage unseres Kunden. Feststellung und Fragestellung lauteten in etwa: „Bei diesem Keyword gibt es so viel Werbung und Einblendungen, lohnt sich eine Optimierung da überhaupt?“ Unsere Antwort: Kommt darauf an!

Würden wir tatsächlich bloß für dieses Keyword optimieren, wäre die Antwort vermutlich: nein.
Das Fokus-Keyword rankte sogar oft bereits in den Top 10. Doch auch bei Höchstplatzierungen um den 5. Platz, brachte es keine Besucher. Wenig wunderlich also, dass es immer wieder wochenweise nach hinten abfiel. Wir sahen uns das also genauer an und betrachteten den Landingpage-Fokus thematisch:

Die Suche richtig interpretieren

Zunächst muss die Suchintention geklärt werden. Ist das gewünschte Keyword tatsächlich auch das Beste, um unser Ziel zu erreichen?
In unserem Beispiel handelt es sich um ein vorwiegend transaktionales Keyword, das heißt der Suchende möchte etwas buchen oder kaufen. Dann schauen wir uns den Wettbewerb an.
Wichtig hierbei sind: Onlineshops, also Direktanbieter von Produkten. Sie teilen sich den Wettbewerb mit Dienstleistern, die wie unser Kunde eine Behandlung anbieten. Aber auch ein paar rein informative Seiten waren vorhanden. Da war die Frage berechtigt: Was hat die Dienstleistung an sich dem direkten Onlineverkauf voraus, also was können wir den Suchenden hier bieten? Ganz klar: Eine umfassende Beratung!

Nutzerfokussierte Inhalte erstellen und Fragen beantworten.

Daher entschieden wir uns das Thema ganzheitlich anzugehen und mit jeder Menge Fragestellungen zu bereichern. Während das ursprüngliche Fokus-Keyword verschiedenen Intentionen entsprechen kann, gibt es zu jeder Frage direkt eine Antwort. Unsere Landingpage hat das Potential zu hunderten Longtail-Anfragen zu ranken. Zudem kann der Besucher bereits einige Bedenken vorweg klären und somit steigt auch die Bereitschaft einen Termin zu vereinbaren. Unsere optimierte Landingpage generiert also nach der Optimierung nicht nur Besuche, sondern auch die erwünschten Leads.
Außerdem eignen sich Fragen perfekt, um die Seite mit einem FAQ Markup zu bereichern.

Sichtbarkeitsanstieg nach Landingpage-Optimierung
Das grüne A markiert den Zeitpunkt, an dem der neue Inhalt online ging. Zunächst geht die ohnehin schon niedrige Sichtbarkeit sogar ein wenig zurück, da das ursprüngliche Fokus-Keyword Positionen verloren hat. Beim späteren Anstieg sieht man, wann die zwei Fokus-Keywords zunächst wieder in die Top 10 und dann sogar Top 3 einzogen.

 

Im Frühjahr ist das saisonale Interesse an unserem Thema erhöht. Es zeigt sich ab Januar eine leichte, später eine deutliche Steigerung der Impressionen und Klickzahlen. Denkt Ihr das sich die Optimierung gelohnt hat?

Wenn wir auch eure Website auf SEO-Potential prüfen sollen, beraten wir euch gerne.

Clicks & Impressionen nach Landingpage-Optimierung
Während die Fokus-Keywords deutlich mit der Sichtbarkeit in Verbindung stehen, haben sie auf die Traffic Entwicklung keinen großen Einfluss. Die Zeitpunkte des Sichtbarkeitsanstieges aus dem oberen Screenshot wurden hier mit schwarzen Linien markiert.
Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.