IMCAS – ein Winterwochenende in Paris

IMCAS – ein Winterwochenende in Paris

In den letzten Wochen ist es auf diesem Kanal etwas ruhiger gewesen. Was nicht daran liegt, dass wir unsere Leserschaft vernachlässigen wollen, wir sind und waren einfach richtig beschäftigt.

Nehmen wir den IMCAS World Congress Anfang des Monats in Paris. Wir sind dort mit einer riesigen Truppe aufgeschlagen, denn unser Programm war entsprechend. Die Bassumer Reisegruppe war dermaßen groß, dass es in unseren Büros in der Lindenstadt richtig ruhig war.

In Paris ist unser Fingerabdruck deutlich zu sehen gewesen. Rund 12 Messestände hat unser Messeteam im Kundenauftrag gefertigt und bei der IMCAS aufgebaut. Auch unsere Technik- und Videoteams sind nicht untätig gewesen. Denn es hat den einen oder anderen großen Vortrag gegeben, der technisch begleitet werden musste und natürlich wieder jede Menge Live-Treatments und -Übertragungen, die unser Kamerateam eingefangen hat.

Andenken aus Paris

So eine große Messe, immerhin nehmen rund 12.000 Menschen an der IMCAS teil, ist natürlich auch eine Bühne, um die eigenen Leistungen zu promoten und das eigene Netzwerk zu pflegen. Wir wollen schließlich nicht nur Dinge abarbeiten, sondern auch in die Zukunft blicken.

Logi-Vent wirbt für 5CC

Die Konkurrenz ist nicht ohne, es hagelt Visitenkarten und Flyer. Wie aber aus dem bunten Strauß an Werbematerialien herausstechen und im Gedächtnis bleiben? Wir haben uns für die signalrote Variante aus dem Titelbild entschieden, die mit ein wenig Augenzwinkern daherkommt. Was meint ihr „lousy“ oder nicht?

Wo wir gerade von Promotion sprachen. Unser Team von Logi-Vent hat natürlich kräftig die Werbetrommeln für die Veranstaltungen „SCARS2020“ in Berlin und den “5CC” in Barcelona gerührt.

Den SCARS-Kongress richten wir in diesem Jahr zum ersten Mal aus. Es ist uns gelungen, weltweite Experten aus dem Bereich der Narbenbehandlung zu versammeln, die vom 26. Bis 28. März in Deutschlands Hauptstadt ihr Wissen teilen werden. Unsere Anmeldeliste füllt sich stetig, ein paar Plätze sind aber noch frei. Hier kann man sich für SCARS2020 in Berlin anmelden.

Flyer hin, Flyer her. Mit unserem Ausflug nach Paris sind wir sehr zufrieden. Denn wir haben nicht nur zahlreiche Kunden glücklich gemacht, sondern auch neue spannende Projekte dazugewonnen. Und diese Aufgaben spannen uns derzeit ordentlich ein. Ihr seht, langweilig wird uns garantiert nicht. Wäre ja auch schade.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.