3 Monate – 3 Firmen - 7 Abteilungen – etliche Kilometer und Länder weiter

3 Monate – 3 Firmen - 7 Abteilungen – etliche Kilometer und Länder weiter

Wir schreiben schon wieder den April und der Eine oder Andere freut sich auf den Osterhasen. Die Zeit rennt und wir sind mitten im Jahr 2019. Auch für uns heißt es ranklotzen und das Beste geben. So ist für das erste Quartal schon einiges passiert, was wir euch nicht vorenthalten wollen.

Schaut man in unsere Agentur konnten wir in den ersten drei Monaten bereits 3 Pitches mitmachen und die eine oder andere CI für einen Kunden erstellen. Atacama Blooms ist ein regionales Beispiel aus Bremen, die einen frischen Look von uns bekommen hat – wie gefällt es euch? Auch in unserer Programmierung gibt es immer Neues zu entdecken, sodass wir in den ersten drei Monaten schon 14 Seiten neu online stellen konnten und rund 60 Newsletter verschickt haben. Zwischen unzähligen Codes, Bildern und erfahrenen Programmierern entstehen dann großartige Sachen wie z.B.: www.gsaam.de. Wo die Homepages sind, sind die Social Media Kanäle natürlich nicht weit. Neue Kunden und neue Herausforderungen sind uns in diesem Jahr schon begegnet, die wir gerne annehmen und einen Pitch in London gemeinsam meistern und auch gewinnen konnten.


Neues CI für Atacama Blooms – Screendesign, Visitenkarten, Briefpapier, Büromaterialien

Man mag ja meinen, dass bei uns in Bassum nicht viel los sei: aber habt ihr schon unsere neue Logistikhalle gesehen? Im Dezember konnten wir in unsere neue Halle ziehen und seit Januar aktiv darin neue Pläne schmieden. Allein in den letzten drei Monaten haben ca. 2300 Pakete Bassum verlassen. Auf 1.800 qm² können wir jetzt nicht nur genügend Material lagern, sondern haben auch Werkstatt und Lagerfläche für unsere Messeabteilung ausbauen können. Das heißt im Klartext: Endlich können wir auch alles selbst bauen, herstellen und vorbereiten, perfekt verpacken und räumlich planen. Unsere Messe-Jungs konnten so schon rund 25 Messen besuchen und teils für mehrere Kunden parallel Stände designen, bauen und vor Ort betreuen. Dazu sind sie nach Frankreich, Holland oder quer durch Deutschland gereist, z.B. zur AMWC in Monaco, IMCAS in Paris, oder die Fibo in Köln.


In unserer neuen Lagerhalle ist nun genug Platz für alle Materialien und auch eine Werkstatt für den Messebau, inklusive Elektrotankstelle und Mauerstele aus Berlin.

Da wo die Veranstaltungen sind, sind unsere Techniker und Video-Kollegen auch nicht weit. Denn von der Vorbereitung und Organisation bis hin zur kompletten Durchführung und technischen Betreuung ist nichts zu schwer für unsere Abteilungen. Zum Beispiel wurden so die von LOGI organisierten Veranstaltungen SOAP in Bremen, Cosmedica in Bochum oder die GAERID in München gefilmt, mit genügend Technik ausgestattet oder live übertragen. Zum Beispiel wurde bei der Cosmedica eine Tattoo-Entfernung mittels Laser live übertragen. „Ein Highlight war der Triple Congress in Stuttgart – ein großer technischer Aufwand, der viel Organisation aber vor allem auch Spaß an der Arbeit benötigt“. Oli war hier der Projektmanager und erinnert sich an das Jahrestreffen der Gesellschaft für Rhinoplasty Society of Europe, 27th Stuttgart Advanced Course for Rhinoplasty und das 7th SOS Symposium (Secondary Optimizing Aesthetic Surgery), bei denen insgesamt rund 30 OPs live ins Auditorium übertragen wurden und Kamera, Ton, die Übertragung und die Koordination mit dem Moderator funktionieren mussten. Dazu gab es für jede Übertragung eine Regie und eine verantwortliche Crew – das nennen wir Teamarbeit.


Beim Triple Congress mischte die Regie Bild und Ton von bis zu vier gleichzeitig stattfindenden OPs ab

„Wir sorgen für reibungslose Abläufe für Referenten und Teilnehmer, spannende Kongressprogramme und die perfekten Marketingmaßnahmen rund um die Veranstaltungen“

Unsere Teams von Logi-Vent und ART.media konnten ebenfalls Erfolge feiern. Neben der Cosmedica, GAERID oder SOAP, die sie nicht nur begleiteten, sondern alle Teilnehmer registrieren, Sponsoren suchen und Material organisieren. Das verlangt großen logistischen Aufwand und Organisationstalent. Und wir schauen nicht nur zurück: Denn es stehen die nächsten Veranstaltungen an, wie der 5CC in Barcelona oder die DASIL in Goa, Indien. Auch diese wollen durchgeplant und promotet werden! Wir sind schon ganz gespannt. Unsere Kolleginnen in Berlin konnten sich derweil vergrößern: Schon 3 neue Mitarbeiterinnen konnten wir gewinnen und in unsere Welt begleiten. Wir freuen uns, dass ihr dabei seid!


Badges für Referenten und Teilnehmer

Das nennen wir Full-Service!

Ihr seht – bei uns läuft alles Hand in Hand und jede Abteilung greift in die Nächste über. In drei Monaten konnten wir so unter anderem Frankreich, die USA, die Vereinigten Arabischen Emirate, China, Holland, England und zuletzt natürlich ganz Deutschland bereisen und internationale wie nationale Kunden betreuen. Wir sind schon ganz gespannt auf die nächsten 3.

Wir verabschieden uns nun in die Ostertage – wir müssen schließlich noch ein paar Häschen basteln. Schon unser Tutorial gesehen? Wenn nicht, wird’s Zeit!
Klickt mal hier: Tutorial auf Facebook + Instagram

Und wenn ja, haben wir natürlich noch ein paar Impressionen für euch. Macht’s gut!


Das Videoteam kümmert sich um spannende Interviews 


Das Publikum lauscht gespannt dem Vortrag des Referenten  – hier auf der DERM in Frankenthal

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.